Fotos und Panoramen


Wir waren diesmal nur am Jökulsárlón und in der näheren Umgebung.
Das Wetter war mehrheitlich gut. Wir hatten Sonne, Sturm, Schnee und Regen. Mit dem Polarlicht hatten wir kein Glück. Der KP-Index war meistens 0-2. Man kann nicht alles haben. Die Eishöhle war relativ klein und von Menschen überfüllt. Die Asiaten haben Island entdeckt! Es ist alles leider stark überfüllt und das Fotografieren ist entsprechend schwierig. Spätestens Mittags kommen die grossen Busse aus Reykjavik mit hunderten von Touristen. Man kann zwar früh am morgen gehen, aber es gibt Objekte, die nur am Nachmittag oder am Abend im Sonnenlicht liegen. Da bleibt nur eins: weg von der Ringstrasse und ab ins Hochland! (im Winter gesperrt).

Home

Island, März 2017 (HTML5)



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Geomap AG, Zelgstrasse 71, CH-3661 Uetendorf
Mobil 079 277 93 14 Tel.: 033 345 70 78
© Hans-Peter Sahrhage / panoramafotos.ch 1994-2019